Contattaci
HUESKER Srl
Piazza della Libertá 3
34132 Trieste
Italia
 |

Informazioni sul progetto

Progetto

Wohngebietserschließung

Località

Alcobendas, Madrid, ES

Cliente

Consorcio urbanistico, Valdelacasa

Progettazione

SETI S.A., Spanien

Impresa esecutrice

FCC CONSTRUCCION S.A., Spanien

Galleria

 |
 |
 |
 |
 |
 |
 |

Dettagli del progetto

Problema

Die Erschließung des Wohngebiets Valdelacasa im spanischen Alcobendas (Madrid) beinhaltete den Bau einer Brücke über einen nahegelegenen Fluss. Die Anrampung zur Brücke musste auf einer Seite des Flusses über einer gering tragfähigen Tonschicht mit einer Mächtigkeit von 3 m gegründet werden. Unterhalb der Tonschicht steht Sand an. Der Damm hat eine Höhe von 5 m, eine Dammbasisbreite von 32 m und eine Böschungsneigung von 33,7°.

Soluzione

Nach der Prüfung verschiedener Lösungen entschied man sich für den Einbau von Bewehrungsgeweben mit einer Zugfestigkeit von 150 kN/m in Längsrichtung. Bei dem im August 2007 erfolgten Einbau wurden die Geokunststoffbahnen im rechten Winkel zur Dammachse verlegt. Die konstruktive seitliche Überlappung der einzelnen Bahnen betrug 25 cm. Vor der Aufschüttung des Damms wurde die korrekte Verlegung der Bahnen überprüft, um Faltenbildungen im Material auszuschließen.

Vantaggi

Die Lösung erhöht die Standsicherheit des Dammbauwerkes und begünstigte gleichzeitig den Baufortschritt. Da die Bewehrungsbahnen direkt auf dem weichen Untergrund verlegt werden konnten, entfielen Aushub und Entsorgung des anstehenden Bodens – mit positivem Effekt für die Umweltbilanz dieser Baumaßnahme.


Può interessarvi anche

Geotecnica

Halle | DE

Leggi di più »

Geotecnica

Santos | BR

Leggi di più »

Geotecnica

Leipzig | DE

Leggi di più »